Charlotte stoppt Cleveland

28. März 2007, 10:49
posten

Bobcats fügten Cavs erste Niederlage nach acht Erfolgen zu, Phoenix sicherte sich Titel in Pacific Divison

Charlotte/North Carolina - Die Charlotte Bobcats haben den Cleveland Cavaliers am Dienstagabend die erste Niederlage nach acht siegreichen NBA-Spielen zugefügt. Beim 108:100-Heimerfolg nach Verlängerung war Gerald Wallace mit 27 Punkten und 11 Rebounds Matchwinner für das Team aus North Carolina. Bei den "Cavs" war einmal mehr LeBron James mit 37 Zählern erfolgreichster Werfer.

Vizemeister Dallas setzte sich im Madison Square Garden gegen New York 92:77 durch und feierte im 66. Saisonspiel damit den 55. Sieg. Dirk Nowitzki war zusammen mit Josh Howard der erfolgreichste Werfer der Mavericks, beide erzielten jeweils 24 Punkte. Die Phoenix Suns sicherten sich mit einem 108:90 gegen die Minnesota Timberwolves vorzeitig und zum dritten Mal in Folge den Titel in der "Pacific Division".(APA)

Share if you care.