Bammer visiert Serena Williams an

22. März 2007, 14:38
3 Postings

Florida erlebt Revanche für Turniere in Indian Wells - Melzer beginnt gegen Mathieu

Miami - Unmittelbar nach Entscheidungen in Indian Wells geht es im Tennis diese und nächste Woche in Miami abermals bei den Herren um einen Masters-Series-Titel sowie bei den Damen um den Sieg bei einem Tier-I-Event. Dabei sind die Turniere in Florida mit 3,45 Millionen Dollar (2,59 Mio. Euro) jeweils die höchstdotierten auf der ATP- bzw. WTA-Tour. Topgesetzt sind wie in Indian Wells der Schweizer Roger Federer und die Russin Maria Scharapowa.

Die Oberösterreicherin Sybille Bammer trifft in der ersten Runde auf die Französin Emilie Loit. Das bisher einzige Duell mit der 27 Jahre alten Weltranglisten-42. verlor Bammer 2005 in Rabat. Die österreichische Indian-Wells-Halbfinalistin ist ungesetzt, da ihr neues WTA-Ranking von 30 bei diesem Turnier noch nicht zur Anwendung gekommen ist.

Für Bammer könnte es in Runde drei zu einem neuerlichen Aufeinandertreffen mit Serena Williams (13.) kommen. Sie müsste sich dafür auch in Runde zwei gegen die Tschechin Lucie Safarova (23.) durchsetzen, Williams wohl gegen die Russin Jelena Lichwozewa. Es ist Williams' erster Auftritt seit ihrem Gewinn der Australian Open, gegen Bammer bezog sie im Jänner im Hobart-Viertelfinale ihre einzige Saison-Niederlage.

Bei den Herren ist Jürgen Melzer auf Position 26 gesetzt, beginnt mit einem Freilos. Zweitrunden-Gegner ist Paul-Henri Mathieu. Gegen den 25-jährigen Franzosen (ATP-61.) hat Melzer 2002 in Palermo und im Vorjahr auf seinem Weg zum Turniersieg in Bukarest gewonnen.

Federer hat nach seinem frühen Out in Indian Wells in Miami trainiert, hat dort bisher zweimal gewonnen und ist Titelverteidiger. Bei den Damen tritt mit der Russin Swetlana Kusnezowa Bammers Halbfinal-Bezwingerin von Indian Wells als Titelverteidigerin an. Vorjahres-Finalistin Scharapowa ist im selben Raster-Achtel wie Bammer und Serena Williams, es könnte also im Achtelfinale zu einer Neuauflage des Australian-Open-Endspiels kommen.(APA)

Share if you care.