Live-Hörspiele in drei Städten

29. März 2007, 21:13
posten

Wien, Salzburg und Innsbruck begehen am 23. März die "Lange Nacht des Hörspiels"

Wien/Salzburg/Innsbruck - Kommenden Freitag (23. März) findet die 14. "Lange Nacht des Hörspiels" des ORF im Wiener RadioKulturhaus, im Salzburger Literaturhaus und im ORF-kulturhaus.tirol in Innsbruck statt. In den drei Landeshauptstädten werden zeitgleich Live-Hörspiele zu hören sein. In Wien wird das "Hörspiel des Jahres 2006" bekannt gegeben und der Kurzhörspiel-Wettbewerb "Track 5#" durch Publikumswahl entschieden. Andrea Clausen erhält den Preis als "Schauspielerin des Jahres" im Bereich Hörspiel.

"Die Lange Nacht des Hörspiels" startet in Wien um 19 Uhr. Nach einer Festrede von Romancier Michael Köhlmeier gestalten Erwin Steinhauer, Rupert Henning, Barbara Gassner und Peter Faerber einige Hörspiele live. Das literarisch-musikalische Rahmenprogramm kommt von der Musikerin, Ö1- und FM4-Mitarbeiterin Astrid Schwarz, dem Dichter und Ö1-Redakteur Philip Scheiner und dem Theater-, Film,- und Hörspielkomponisten Peter Kaizar.

In Salzburg werden ab 19 Uhr das "Hörspiel des Jahres 2006" und weitere Produktionen präsentiert. In Innsbruck (Beginn: 20.15 Uhr) kann man, neben den Hörspielvorführungen, in einem Workshop lernen, wie ein Krimi produziert wird. (APA)

Share if you care.