NÖ: Klein-Lkw stürzte von Fahrbahn sechs Meter auf Bahngleise

22. März 2007, 14:46
2 Postings

Lenker verletzt - Auf nasser Fahrbahn ins Schleudern geraten

Horn - Ein Klein-Lkw ist am Montag bei Rodingersdorf (Bezirk Horn) sechs Meter auf Bahngleise abgestürzt. Der Wagen kam von der Fahrbahn ab und geriet über eine Böschung auf die Schienen, hieß es seitens der Freiwilligen Feuerwehr Eggenburg. Der 20-jährige Lenker aus Wien wurde dabei verletzt und mit dem Notarztwagen ins Krankenhaus Horn gebracht.

Nach Angaben des Wieners kam er auf Grund der nassen Fahrbahn ins Schleudern. Das Fahrzeug krachte gegen ein Geländer der Unterführung der Kamptalbahn und schlug in der Folge auf den Schienen auf, teilte die NÖ Sicherheitsdirektion mit. Die Stelle, wo der Kleintransporter zum Stillstand kam, ist nicht elektrifiziert. Die Einsatzkräfte starteten daher unmittelbar nach dem Eintreffen am Unglücksort mit den Rettungsmaßnahmen. (APA)

Share if you care.