Deutsche Netzagentur veröffentlicht Mobilfunk-Strahlenwerte

29. März 2007, 10:16
1 Posting

Neue Messmethode

Die deutsche Bundesnetzagentur will die Bürger durch ein neu entwickeltes Messsystem besser über die Strahlenwerte informieren, die von Sendeanlagen wie Mobilfunkantennen ausgehen. Wie der Präsident der Behörde, Matthias Kurth, am Montag in Bonn mitteilte, kann das neue System die Strahlungswerte über mehrere Monate hinweg aufzeichnen. Die stündlich ermittelten Werte werden dann im Internet für jedermann zugänglich veröffentlicht.

Bedenken

Kurth sagte, er wolle damit Bedenken begegnen, dass die Betreiber die Leistung von Sendeanlagen heimlich wieder erhöhen, wenn die Messwagen der Bundesnetzagentur abgerückt seien. Kurth betonte, im Regelfall gingen von den Sendeanlagen keine gesundheitlichen Gefahren aus. Die vorgeschriebenen Grenzwerte würden nicht nur eingehalten, sondern meist erheblich unterschritten.(APA/AP)

Share if you care.