"Bin unschlagbar"

21. März 2007, 12:15
posten

Südafrikas Sprintstar Schoeman strotzt vor Selbstbewußtsein

Melbourne - Der Südafrikaner Roland Schoeman hat vor den Schwimm-Weltmeisterschaften in Melbourne große Töne gespuckt. "Ich bin unschlagbar", erklärte der 26-Jährige, der Gold im mit Spannung erwarteten Finale über 100 Meter Kraul im Visier hat, am Montag. Konkurrenten des Weltmeisters über 50 Meter Kraul und 50 Meter Delfin sind unter anderem Weltrekordler und Olympiasieger Pieter von den Hoogenband (NED), Titelverteidiger und Rogan-Trainingskollege Filippo Magnini (ITA) und der US-Amerikaner Cullen Jones.

"Ich schwimme die 100 Meter auf die Art und Weise, wie ich will", betonte Schoeman. "Ich bin stärker als jemals zuvor und auch reifer." Der Südafrikaner hatte sich bei Olympia 2004 in Athen Van den Hoogenband um 0,06 Sekunden und bei der WM 2005 in Montreal Magnini um 0,16 Sekunden geschlagen geben müssen. "Ich kann die ersten 50 Meter in 22,4 schwimmen, wenn die zweiten 50 nur halbwegs okay sind, kommt niemand in meine Nähe", versicherte Schoeman. Der Weltrekord von Van den Hoogenband steht bei 47,84 Sekunden. (APA)

Share if you care.