Filmfestival Diagonale wird in Graz eröffnet

19. März 2007, 19:30
2 Postings

223 Filme an sechs Tagen - Von 19. bis 25. März

Graz - In Graz wird heute das österreichische Filmfestival Diagonale eröffnet. Den Auftakt stellt Sabine Derflingers Streifen "42plus" dar, der am Abend in der Helmut-List-Halle gezeigt wird. An sechs Tagen werden insgesamt 223 Filme gezeigt, außerdem stehen zahlreiche Specials und Sonderschauen auf dem Programm. Das Festival dauert bis einschließlich 25. März.

"Big Alma" und "Am Limit"

Neben 21 Spielfilmen werden auch 28 Dokumentarstreifen gezeigt, darunter "Big Alma", ein Film über Alma Mahler-Werfel, sowie "Am Limit" über Extrembergsteiger. Breiten Raum nehmen auch in diesem Jahr wieder die Kurzspielfilme, Kurzdokus sowie Experimentalfilme und Musikvideos ein. Eines der Specials ist "Tribute to Wolf Suschitzky" und widmet sich dem 1934 aus Österreich emigrierten Fotografen und Kameramann, der auch selbst in Graz erwartet wird. (APA)

Share if you care.