Oprah Winfrey wurde zum "Engel von Kokstad"

22. März 2007, 17:50
posten

Bewohner der südafrikanischen Kleinstadt gaben ihr diesen Namen - US-Moderatorin hatte 1,2 Millionen Euro in Schule investiert

Johannesburg - Oprah Winfrey, US-Moderatorin, Milliardärin und Mäzen, hat einen neuen Spitznamen: "Engel von Kokstad". Die Bewohner der südafrikanischen Kleinstadt gaben ihr diesen Namen als Dank für die Finanzierung einer neuen Grundschule für rund 1.000 Kinder. Winfrey löste damit nach Angaben der Zeitung "Sunday Times" ein vor Jahren gegebenes Versprechen ein.

Über ihre Organisation Angel Network investierte sie zwölf Millionen Rand (1,2 Millionen Euro) für die Schule, die über 25 Klassenräume, eine Bibliothek, einen Computer-Raum und zwei Sportplätze verfügt. Es ist das zweite Schulprojekt in Südafrika, das sie finanziert. Im Jänner hatte sie die Leadership Academy for Girls bei Johannesburg eröffnet. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.