Arenas macht Wizards froh

26. März 2007, 10:47
posten

30 Punkte und 11 Assists bei Heimsieg gegen New Orleans Hornets - Washington damit Southeast-Spitzenreiter

New York - Gilbert Arenas schaffte am Samstag beim 125:103-Heimsieg der Washington Wizards gegen die New Orleans Hornets 30 Punkte und 11 Assists und verhalf damit seiner Mannschaft zur alleinigen Führung in der Southeast Division der nordamerikanischen Basketball-Profi-Liga vor NBA-Titelverteidiger Miami Heat. Arenas war erst in der vorangegangenen Nacht von Oakland, wo er die Geburt seines Sohnes live miterlebte, nach Washington geflogen. "Ich bin nun König des Schlosses, an der Spitze der Charts", strahlte er.

Während die Indiana Pacers mit dem klaren 113:90 gegen die Atlanta Hawks ihre Negativserie von elf Niederlagen in Folge beendeten, feierten die Cleveland Cavaliers mit dem 82:73 gegen Utah Jazz ihren achten Sieg en suite. Seit 14. Februar 1990 hatten die Boston Celtics alle 18 Spiele gegen die San Antonio Spurs verloren, diesmal gelang sogar auf fremdem Terrain ein 91:85-Erfolg. (APA/Reuters/Si)

Share if you care.