Los Angeles: Mann und Frau wollten mit Waffen an Bord eines Flugzeugs

22. März 2007, 19:52
3 Postings

Zwei Festnahmen auf US-Flughafen nach Polizisten-Bluff

Los Angeles - In Los Angeles sind zwei Personen festgenommen worden, die sich am Flughafen als Polizisten ausgaben und so mit einer Waffe an Bord eines Flugzeuges gelangen wollten. Bei den beiden handle es sich um einen Mann und eine Frau, wie die Flughafenpolizei am Samstag mitteilte.

Die beiden hätten sich am Freitag bei einer Kontrolle am internationalen Flughafen als Polizisten ausgegeben, die einen Gefangenen außerhalb des US-Bundesstaates begleiten sollten, hieß es. Die Frau habe angegeben, dass sie eine Waffe mitführe und zeigte entsprechende Unterlagen, die den Anschein erwecken sollten, dass sie das Recht dazu habe.

Bluff

Allerdings stellte die Flughafenpolizei fest, dass es sich bei dem Mann und der Frau keineswegs um Polizisten handelte. Die Frau hatte zudem keine Erlaubnis für das Mitführen der Waffe. Die Behörden leiteten Ermittlungen ein. (APA/Reuters)

Share if you care.