Sonntag: Die Nacht als Minsky aufflog

18. März 2007, 09:33
posten

1.35 bis 3.10 | ARD | FILM | USA 1968. William Friedkin

Die Geschichte eines jungen Mädchens aus puritanischem Elternhaus, das als Tänzerin in einer Show Karriere macht, zugleich die Geschichte der Triumphe und Krisen einer "Burlesque Show". Der Debütfilm von William Friedkin (Der Exorzist, 1973) ist eine temporeiche, subtil-differenzierte, derbe Komödie mit einem brillanten Hauptdarsteller (Jason Robards).
Share if you care.