Jetzt hat es Svindal in der Hand

17. März 2007, 13:13
posten

Benni Raich ist im ersten Durchgang des Riesen­torlaufs von Lenzerheide ausgeschieden - Blar­done führt vor Svindal - Reichelt Elfter

Lenzerheide - Der Italiener Massimiliano Blardone führt nach dem ersten Durchgang des Herren-Riesentorlaufs beim Weltcup-Finale auf der Lenzerheide eine hundertstel Sekunde vor Aksel Lund Svindal. Dem Norweger erwächst damit eine Riesenchance, denn der mit Nummer eins gestartete und im Weltcup nur drei Punkte voran liegende Österreicher Benjamin Raich ist schon im ersten Lauf ausgeschieden.

Der Lauf des Tirolers war nach bereits 55 Fahrsekunden vorbei. Der Riesentorlauf-Weltcup ist für Raich damit so gut wie verloren, auch in dieser Wertung führt er nur drei Punkte vor Svindal. Auch Hermann Maier ist ausgeschieden. Der zweite Durchgang beginnt um 12:30 Uhr.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Aksel Lund Svindal

Share if you care.