Siege für Führungstrio

20. März 2007, 13:15
posten

Meister Gmunden ebenso wie Verfolger Fürstenfeld und Kapfenberg in siebenter Bundesliga-Hauptrunde erfolgreich

Wien - Das Führungstrio der österreichischen Basketball-Bundesliga hat sich in der siebenten Hauptrunde (H1) am Freitagabend keine Blöße gegeben. Meister und Tabellenführer Gmunden ging beim 76:62 (40:32) gegen den Sechsten Traiskirchen ebenso als Sieger vom Parkett wie Verfolger BSC Fürstenfeld, der die Wörthersee Piraten 89:79 (48:34) schlug. Der Dritte Kapfenberg bezwang Schlusslicht Klosterneuburg auswärts 109:94 (61:51), im vierten Spiel schlug Oberwart den formschwachen Vize-Meister Wels 78:66 (35:27).

Traiskirchen kam in Gmunden gegen zu lässige Hausherren im Schlussviertel noch einmal auf 56:58 heran, doch dann nahm Topscorer Mayes das Heft in die Hand. Der 32-Jährige legte ab diesem Zeitpunkt 15 Punkte hin und sorgte damit für den sicheren Erfolg des Favoriten. Fürstenfeld war gegen Wörthersee nie in Gefahr, bei den Kärntner reichten auch 31 Zähler von Shavies nicht zum Sieg. Gmunden liegt damit in der Tabelle weiter vier Zähler vor den Steirern.

Oberwart machte gegen Wels erst im Schlussviertel alles klar. Nachdem die Burgenländer bis zur Pause einen Acht-Punkte-Polster herausgeworfen hatten, lag der fünftplatzierte Vize-Meister nach einem 13:3-Lauf plötzlich 40:38 voran, danach kämpfte sich der Tabellen-Siebente zum Heimsieg. Schlusslicht Klosterneuburg kassierte gegen Kapfenberg eine weitere Niederlage, bei den erfolgreichen Bulls kam US-Legionär Youngblood auf 36 Zähler. (APA)

H1, 7. Runde:

  • Allianz Swans Gmunden - Arkadia Traiskirchen Lions 76:62 (40:32) Beste Werfer: Mayes 28 bzw. Zekovic 17

  • Xions Dukes Klosterneuburg - Kapfenberg Bulls 94:109 (51:61) Beste Werfer: Edwards 22, Diwald 16 bzw. Youngblood 36, Zeleznik 21

  • Macabido Gunners Oberwart - WBC Kraftwerk Wels 78:66 (35:27) Beste Werfer: Muirhead 16, Nagler, Williams je 13 bzw. Bobb 17, Woschank 14

  • BSC Raiffeisen Panthers Fürstenfeld - kelag Wörthersee Piraten 89:79 (48:34) Beste Werfer: Detrick 20, Jandl 16 bzw. Shavies 31, Helbich 16
    Share if you care.