Aoyama fällt für Spanien-GP

25. März 2007, 15:52
2 Postings

KTM-Pilot musste nach seinem Sturz beim Auftaktrennen am Finger operiert werden

Wien/Mattighofen - KTM muss beim ersten Europa-Grand-Prix zur Motorrad-WM am 25. März in Jerez/Spanien auf Hiroshi Aoyama verzichten. Der japanische 250er-Pilot ist nach seinem Sturz beim Auftaktrennen in Katar vom spanischen Mikrochirurgen Xavier Mir am Finger operiert worden und muss die Hand noch einige Zeit schonen. "Die Saison ist noch lange. Es ist besser, Hiroshi kuriert die Verletzung aus, statt ein Risiko einzugehen", erklärte KTM-Renndirektor Harald Bartol. (APA)
Share if you care.