25 Kilo-Baby stellt Ärzte vor Rätsel

22. März 2007, 19:52
69 Postings

15-monatiges Kind wog mit drei Jahren schon zehn Kilo und nahm trotz Diät rasant zu - Keine erkennbaren Krankheiten

Rio de Janeiro - Ein erst 15 Monate altes "Riesenbaby" mit einem Gewicht von 25 Kilogramm stellt die brasilianischen Ärzte vor ein Rätsel. Mateus Souza Araujo kam Medienberichten vom Freitag zufolge mit einem noch normalen Gewicht von 3,65 Kilogramm zur Welt. Dann aber wurde er schnell dicker und dicker. Mit drei Monaten habe er schon zehn Kilogramm gewogen und zuletzt bis zu 1,5 Kilogramm pro Monat zugelegt. Er sei jedoch weder zuckerkrank noch habe er andere erkennbare Krankheiten, berichtete die Kinderärztin Carmem Rezende.

Job für Pflege gekündigt

Die Mutter aus einem Armenviertel der Stadt Porto Seguro in dem im Nordosten des Landes gelegenen Bundesstaat Bahía beklagte sich über die Ärzte, die ihr die Schuld am extremen Übergewicht ihres Kindes vorgeworfen hätten. "Ich habe die Diät eines Spezialisten befolgt und weiß wirklich nicht mehr, was ich tun soll", wurde Aline Araújo zitiert. Sie habe bereits ihre Arbeit für die Pflege des Babys aufgeben müssen. Ein Unternehmer, der anonym bleiben wolle, habe nun die Finanzierung genauerer Untersuchungen des Jungen in der Provinzhauptstadt Salvador de Bahía übernommen. (APA/dpa)

  • Artikelbild
    foto: epa/luiz tito / ae
Share if you care.