"Satan" Napster ?

25. Juli 2000, 13:23

Time Warner-Manager vergleicht Napster mit Satan und Stalin

Der für die Fusion der Konzerne AOL und Time Warner verantwortliche Richard Parsons verglich am Montag in einer Pressekonferenz Napster, Gnutella sowie sonstige Projekte, die auf freiem Datenaustausch basieren, mit Satan, Flugzeugentführern und den Kommunisten des kalten Krieges. Dies meldet der Internet-Dienst Zdnet. Sollten diese Programme nicht gestoppt werden, müsse man einer "kulturellen Apokalypse" entgegensehen.

Allerdings unterstrich Parsons gleichzeitig auch, dass die Musikindustrie die Revolution der digitalen Musik verschlafen hätte und das somit ein enormes kommerzielles Potential verlorengegangen wäre. Er fordere die Musikfirmen auf, zunehmend auf das Mp3-Format umzusteigen. Parsons kündigte außerdem an, dass Napster gerichtlich verurteilt werde, die Industrie müsse aber, um zu bestehen, ein ähnliches System anbieten. (eru)

Share if you care.