Neues Raketenabwehr-System getestet

23. März 2007, 09:17
4 Postings

Rundfunk: "bei jeder beliebigen Wetterlage" einsatzbereit

Teheran - Der Iran arbeitet an einem neuen Flugabwehr-System, bei dem Raketen zeitgleich abgeschossen werden können. Wie der staatliche Rundfunk am Freitag berichtete, wurde das System bereits "erfolgreich getestet". Die Raketen-Abwehr zeichne sich durch ihre hohe Mobilität aus und könne bei "jeder beliebigen Wetterlage" gegen Luftangriffe eingesetzt werden, hieß es weiter. Mit dem zeitgleichen Abschießen von Raketen auf ein Ziel soll die Trefferwahrscheinlichkeit erhöht werden.

Die iranische Führung hatte in der Vergangenheit wiederholt erklärt, die Streitkräfte seien auf alle Eventualfälle gefasst. "Wenn unser brutaler Feind eine unsinnige Aktion starten will, wird er eine Überraschung erleben", sagte Armee-Chef Ataollah Salehi am Freitag. Die USA verdächtigen den Iran, eine Atombombe entwickeln zu wollen. Washington hatte niemals ausgeschlossen, möglicherweise militärisch gegen den Iran vorzugehen. (APA)

Share if you care.