US-Küstenwache rettete Mann nach Sprung von Kreuzfahrtschiff

19. März 2007, 14:27
posten

24-Jähriger rannte durch das Fenster einer Kabine und fiel ins Wasser

Miami - Die amerikanische Küstenwache hat am Freitag einen Mann gerettet, der vor Florida von Bord eines Kreuzfahrtschiffs gesprungen sein soll. Ein Augenzeuge beobachtete, wie der 24-Jährige durch das Fenster einer Kabine rannte und ins Wasser fiel, wie eine Sprecherin der Küstenwache sagte. Der Mann sei betrunken gewesen.

Die Besatzung der "Carnival Glory" informierte die Küstenwache kurz nach Mitternacht und beteiligte sich an der Suche nach dem Vermissten. Der Mann wurde nach rund acht Stunden gefunden und ins Krankenhaus gebracht. Der Zwischenfall ereignete sich in der Nähe von Fort Lauderdale. (APA/AP)

Share if you care.