Rosenstolz für ihre Texte ausgezeichnet

23. März 2007, 14:40
3 Postings

Fred-Jay-Musikpreis ergeht an diejenigen, die sich "um die Förderung deutscher Texte verdient gemacht haben"

München - Das Berliner Popduo Rosenstolz ist am Donnerstagabend in München mit dem Fred-Jay-Musikpreis geehrt worden. Ihre Texte seien von beeindruckender Schönheit und Durchschlagskraft, begründete die Jury die Vergabe der mit 15.000 Euro dotierten Auszeichnung. Das Duo ("Liebe ist alles") zählt zu den erfolgreichsten deutschen Bands und hat inzwischen mehr als drei Millionen Tonträger verkauft. 2005 hatten sich Peter Plate und AnNa (Anna Rosenbaum) eine Auszeit genommen, um ein Jahr später mit ihrem neuen Album "Das große Leben" und einer Tour wieder Erfolge zu feiern. Mit dem Preisgeld will Rosenstolz den musikalischen Nachwuchs fördern.

Der von der Witwe des Liedtexters Fred Jay ins Leben gerufene Preis unterstützt Künstler, die sich um die Förderung deutscher Texte verdient gemacht haben. In vergangenen Jahren wurden unter anderem die Band Silbermond und der Rocksänger Peter Maffay geehrt. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.