Bucks stoppten Spurs

26. März 2007, 10:47
posten

San Antonio verlor in Milwaukee nach 13 Siegen in Serie mit 90:101

Wien - Larry Krystkowiak hat am Freitag in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA ein Traum-Debüt als Headcoach der Milwaukee Bucks gegeben. Der bisherige Assistent und Nachfolger des am Mittwoch entlassenen Terry Stotts gewann zu Hause gegen San Antonio mit 101:90 und fügte den Spurs die erste Niederlage nach 13 Siegen in Folge zu. Für das Team um Tim Duncan und Tony Parker war es die drittlängste Erfolgsserie in der Geschichte der Spurs.

Miami Heat feierte mit einem 93:86-Auswärtserfolg über die New Jersey Nets den achten Sieg en suite, während die Los Angeles Lakers in Denver gegen die Nuggets mit 86:113 ihre siebente Pleite in Serie erlitten und für die bisher längste Durststrecke unter Headcoach Phil Jackson sorgten. (APA)

Share if you care.