Hochgeschwindigkeits-Strecke Paris-Straßburg

22. März 2007, 14:46
19 Postings

Einweihung der schnellsten Bahnverbindung - Strecke soll um eineinhalb Stunden kürzer werden

Paris - In Frankreich wird am Donnerstag die bisher schnellste Bahn-Verbindung zwischen Paris und Straßburg eingeweiht, die auch den Zugverkehr von und nach Deutschland deutlich beschleunigen wird. Gefeiert wird der Abschluss der fünfjährigen Bauarbeiten mit einer Grußrede von Präsident Jacques Chirac sowie mit einem Feuerwerk entlang der gesamten 300 Kilometer der Bahnlinie.

Das vier Mrd. Euro teure Projekt soll die Fahrzeit zwischen Paris und Straßburg um über eineinhalb Stunden auf nur noch eine Stunde und 50 Minuten verkürzen. Ab dem 10. Juni fahren auch deutsche ICE-Züge mit Tempo 320 auf der Verbindung nach Frankfurt am Main, wodurch sich die Reise um zwei auf rund vier Stunden verringert. Zwischen Stuttgart und Paris werden französische TGV-Züge in einer neuen Rekordzeit von drei Stunden und 40 Minuten pendeln. (APA)

Share if you care.