35 Jahre des Sammelns im großen Stil

14. März 2007, 23:21
4 Postings

Sammlung Essl: 400 aus insgesamt 6000 Kunstwerken sind derzeit in beiden Häusern in Klosterneuburg zu sehen - Mit Video und Kopf des Tages

Agnes und Karlheinz Essl präsentieren anlässlich des 35-jährigen Bestehens ihrer Sammlung die Schau "Passion for Art". Aus den über die Jahre angehäuften etwa 6000 Kunstwerken hat Karlheinz Essl 400 Arbeiten genommen, um seine Passion zu illustrieren: Oft Gesehenes hängt nun neben erstmals ausgestellten Neuankäufen.

Beide Ausstellungshäuser, das Essl Museum und das Schömer-Haus, mit insgesamt 4500 m² werden bespielt. Unter den Neuankäufen findet sich etwa Gabriel Orozcos "Dark Wave", der grafitbehandelte Abguss eines Walskeletts. Parallel zeigt Karlheinz Essl den Fotozyklus "The Stations of the Cross" von Damien Hirst und David Bailey, eine auf Tabubruch abzielende Interpretation des Kreuzwegs Christi. Für die Ausstellungsräume hat das Büro "propeller z" ein spezielles architektonisches Leitsystem mit multifunktionalen Objekten entwickelt. (mm/ DER STANDARD, Printausgabe, 15.03.2007)

  • "The Stations of the Cross" von Damien Hirst und David Bailey
    foto: sammlung essl

    "The Stations of the Cross" von Damien Hirst und David Bailey

  • Download
Share if you care.