Computer des slowenischen Präsidenten gestohlen

23. März 2007, 10:37
2 Postings

Drnovsek: "Es scheint, als ob die Wahrheit manche Leute schmerzt"

Unbekannte haben den persönlichen Computer des slowenischen Präsidenten Janez Drnovsek gestohlen. Der Rechner wurde aus den Räumen der von Drnovsek gegründeten ökologisch-pazifistischen "Bewegung für Gerechtigkeit und Entwicklung" in der Hauptstadt Ljubljana (Laibach) entwendet, meldeten slowenische Medien am Mittwoch. "Es scheint, als ob die Wahrheit manche Leute schmerzt", reagierte Drnovsek auf der Internetseite seiner Bewegung.

Die Wahrheit könne nicht durch Diebstahl und anonyme Drohungen verheimlicht werden. Drnovsek (56), der größtenteils repräsentative Aufgaben hat, setzt sich mit seinen Kommentaren und Aktivitäten öfters mit der Politik der aktuellen Mitte-Rechts Regierung seines Landes auseinander.(APA/dpa)

Share if you care.