Disney geht für Mütter online

22. März 2007, 10:23
posten

Neue Homepage mit Familienthemen

Die Walt Disney Co. hat heute, Dienstag, den Start einer neuen Webseite bekannt gegeben, die sich gezielt an Mütter richtet und noch diese Woche online gehen soll: Von zahnenden Kindern über College-Finanzierung bis hin zu gesunder Ernährung werden auf www.family.com alle relevanten Familienthemen angesprochen. Nach dem Vorbild Wikipedia können die Themengebiete durch Beiträge der Internet-Nutzer ständig erweitert und so ein "ParentPedia" geschaffen werden, schreibt die Business Week.

Für Disney ist dieser offene Zugang eine völlig neue Herangehensweise an das Internet. Bisherige Internet-Projekte zielten vor allem auf Eigenwerbung und auf Kontrolle der veröffentlichten Inhalte ab. Eine Familienseite nach dem Wiki-Vorbild erfordert bei der Umsetzung viel Mut, kann aber durch den Themen-Mix sehr erfolgreich werden, sagt der Analyst Josh Bernoff von Forrester Research. Disney reagiert damit auf aktuelle Studienergebnisse: 30.000 Mütter interessieren sich für eine offene Webseite mit vertrauenswürdigem Inhalt.

Neben den klassischen Disney-Produkten wird Family.com auch eine Beratungsplattform zur Verfügung stellen, die bereits bestehende Web-Journale und Blogs beinhalten soll. "Allein die so genannten Mommy-Bloggers werden für neun Mio. Zugriffe pro Monat sorgen", ist sich Paul Yanover, Vize-Präsident von Disney Online, sicher. Als besonderen Leckerbissen wird "Family 1.000" gehandelt: Tausend kleinere Familienwebseiten, die nicht leicht über Google oder Yahoo gefunden werden können, aber dennoch interessante Inhalte bieten, werden vorausgewählt und verlinkt. Diese Auswahl soll laufend durch Bewertung der Internet-Nutzer evaluiert und aktualisiert werden.(pte)

Share if you care.