Mit Liebe gekocht

20. März 2007, 17:00
3 Postings

"Hier wird nur mit Liebe gekocht" ist ein Koch- und Lesebuch aus einem Wiener Gemeindebau

"Beim Essen kommen die Leut' zamm." Diesen Leitgedanken nahmen sich vier Studentinnen der Universität für Angewandte Kunst zum Anlass und haben im Rahmen des "New Crowned Hope"-Festivals ein Kochbuch mit Rezepten und Geschichten aus dem Gemeindebau gemacht.

Die Wohnhausanlage "Am Schöpfwerk" im 12. Wiener Gemeindebezirk mit ihren über 4000 BewohnerInnen war die Produktionsstätte. Die vier Künstlerinnen blickten hinter die Fassade des Gemeindebaus: Wer sind diese Bewohner, wie leben sie und vor allem - was kochen sie?

Menschen aus Nigeria, Ungarn, Ägypten und Bangladesch, aber auch gebürtige WienerInnen haben für dieses Buch ihre Lieblingsrezepte verraten und gekocht. Das Spektrum reicht von exotischer Raffinesse bis zu bodenständigen Gerichten.

Während die Bewohner die Speisen zubereiteten, erzählten sie den Autorinnen über das Leben im Schöpfwerk, über Bräuche aus ihren jeweiligen Herkunftsländern und über ihre individuellen Situationen.

In dem Kochbuch wurden diese Momentaufnahmen festgehalten. Soziale und kulturelle Einflüsse werden auch im Essen dokumentiert und sichtbar gemacht, so erzählt jedes Gericht seine eigene Geschichte.

Abgerundet durch zahlreiche Illustrationen, Zeichnungen und Fotografien der Künstlerinnen ist ein abwechslungsreiches Koch- und Lesebuch entstanden, welches das Multikulturelle und die Vielfalt unsere Gesellschaft auf einen gemeinsamen Nenner und etwas Verbindendes gebracht hat, nämlich dem gemeinsamen Kochen und Essen. (ost)

  • Hier wird nur mit Liebe gekocht
Rezepte und Geschichten aus dem Gemeindebau
Folio Verlag
    buchcover

    Hier wird nur mit Liebe gekocht
    Rezepte und Geschichten aus dem Gemeindebau
    Folio Verlag

Share if you care.