Josh Hartnett im 9/11-Drama "August"

14. März 2007, 11:44
1 Posting

Weitere Hollywood-Projekte: Maggie Gyllenhaal in der nächsten Batman-Folge, Angelina Jolie unter Eastwoods Regie

Los Angeles - Josh Hartnett lässt sich nach dem dunklen Thriller "Black Dahlia" erneut auf einen düsteren Stoff ein. Zusammen mit Naomie Harris ("Fluch der Karibik 2") hat er sich für den Independent-Film "August" entschieden, berichtet der "Hollywood Reporter". Der Streifen spielt zeitlich kurz vor den Terroranschlägen vom 11. September. Es ist die Geschichte von zwei Brüdern, die ihre junge Firma auf der Wall Street vor dem finanziellen Ruin bewahren wollen. Die Regie übernimmt Austin Chick, dessen Debütfilm "XX/XY" über eine Dreierbeziehung 2002 beim Sundance-Festival Furore machte. Die Dreharbeiten sollen im April in New York beginnen. Derzeit steht Harnett noch für den Vampirstreifen "30 Days Of Night" vor der Kamera.

"The Dark Knight"

Maggie Gyllenhaal, die zuletzt in Oliver Stones Drama "World Trade Center" auf der Leinwand zu sehen war, soll Batmans neue Geliebte werden. Wie der "Hollywood Reporter" berichtet, verhandelt sie um die weibliche Hauptrolle in "The Dark Knight". Damit würde sie die Nachfolge von Katie Holmes als Batman-Freundin Rachel Dawes in "Batman Begins" antreten. Holmes war kürzlich wegen Terminen bei anderen Dreharbeiten abgesprungen. Christian Bale ist erneut als Batman mit dabei, ebenso Christopher Nolan als Regisseur und das bewährte Trio von Morgan Freeman, Michael Caine und Gary Oldman. Heath Ledger wird den Joker spielen. Die Dreharbeiten sollen im Frühsommer beginnen mit einem geplanten Kinostart im Juli 2008.

"The Changeling"

Hochkarätige Besetzung für den Entführungs-Thriller "The Changeling": Clint Eastwood und Angelina Jolie sind "Variety" zufolge als Regisseur und Hauptdarstellerin in der engeren Wahl. Der Film basiert auf wahren Ereignissen in den Zwanziger Jahren. Die Story dreht sich um eine Mutter (Jolie), die ihren entführten Sohn zurückbekommt, dann aber Zweifel hat, ob es wirklich ihr Kind ist. Bei ihren Nachforschungen gerät sie in ein Netz korrupter Polizeimachenschaften in Los Angeles. Ron Howard soll den Streifen produzieren. Ursprünglich war er selbst als Regisseur vorgesehen, musste dann aber aus Termingründen absagen. Die Dreharbeiten sind für dieses Jahr geplant. Jolie, die demnächst in der Rolle von Marianne Pearl in "The Mighty Heart" zu sehen ist, hat auch schon ihre Mitarbeit für den Film "Atlas Shrugged" zugesagt. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Josh Hartnett, Sundance-Veteran: hier im Jänner'07 mit 'Resurrecting The Champ'

Share if you care.