Ausgezeichnetes Design

22. März 2007, 09:49
posten

Mit dem Adolf Loos Staatspreis für Design werden innovative Leistungen österreichischer Gestalter prämiert. Einreichungen sind noch bis Ende April möglich

Bereits zum vierten Mal wird heuer der Adolf Loos Staatspreis für Design vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit und der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien vergeben. Prämiert werden neben den bewährten Kategorien Produktgestaltung und Räumliche Gestaltung auch Experimentelles Design mit einem Förderpreis des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur.

Erstmals werden dieses Jahr zwei Sonderpreise zur Förderung des Nachwuchses vergeben. Der Joseph Binder Award von Design Austria in der Höhe von 2.500 € belohnt ein während der Ausbildung entstandenes zukunftsweisendens Gestaltungsprojekt. Der mit 5.000 € dotierte Dyson Innovation Award wird an eine während der Ausbildungszeit konzipierte innovative Gestaltungsleistung vergeben.

Für den Adolf Loos Staatspreis Design sind noch bis 30. April Einreichungen bei Design Austria möglich. Im Juni wählt eine unabhängige, internationale Fachjury die Beiträge für die den Staatspreis begleitende Ausstellung und den Katalog aus. Im Oktober findet die feierliche Preisverleihung und die Ausstellungseröffnung im Designforum im Museumsquartier statt. (red)

  • ...add your visions
    www.pressefotos.at/peter fichtinger

    ...add your visions

Share if you care.