www.RealityRun.com - "Menschen, die sich für Geld jagen lassen!"

31. Juli 2000, 23:14

Weltweit erste Reality-Gameshow im Internet startet in Berlin - Kandidat muss sich 24 Tage verstecken

Einen unerwarteten Massenansturm haben die Initiatoren der weltweit ersten Reality-Gameshow im Internet nach eigenen Angaben ausgelöst. Über 9.000 Bewerber aus der ganzen Welt hätten sich bisher als Kandidaten für das Versteckspiel beworben, sagte Pressesprecher Michael Weiland am Montag. Am 14. August soll der auserwählte Reality-Runner mitten in Berlin ausgesetzt werden. Er müsse sich dann 24 Tage unentdeckt durch die Hauptstadt bewegen. Die gesamte Welt könne den Kandidaten live oder übers Netz jagen.

Wenn es der Reality-Runner schafft, die ganzen Zeit inkognito zu bleiben, wartet auf ihn ein Preisgeld von 10.000 US-Dollar.

Im Netz kann ab dem 1. August unter "www.RealityRun.com" von zehn in die Endrunde gelangen Kandidaten einen aussuchen. Über die gesamten 24 Tage müsse der ausgewählte Reality-Runner dann "gewisse Aufgaben" erfüllen, die den Gameshow-Fans die Suche nach ihm erleichtern sollen.

Falls der Kandidat über die gesamten 24 Tage unentdeckt bleibt, qualifiziert er sich gleichzeitig für den am 1. August des kommenden Jahres in New York stattfindenden Reality-Run. Dieser Lauf ist mit 100.000 US-Dollar (107.158 Euro/1,47 Mill. S) dotiert. (APA/red)

Share if you care.