Hamas-Milizionär bei Feuergefecht in Gaza getötet

13. März 2007, 21:04
posten

Zwei weitere Hamas-Mitglieder bei neuerlichem Ausbruch inner-palästinensischer Gewalt schwer verletzt

Gaza - Bei einem neuen Ausbruch inner-palästinensischer Gewalt ist am Dienstag in Gaza ein 26-jähriges Mitglied der radikal-islamischen Hamas-Bewegung getötet worden. Nach Angaben von Augenzeugen und Ärzten wurden zwei weitere Mitglieder der Hamas-Polizeimiliz bei einem Feuergefecht im Saitun-Viertel der Stadt schwer verletzt.

Palästinensische Augenzeugen berichteten, bewaffnete Männer hätten plötzlich das Feuer auf eine Patrouille der Hamas-Miliz eröffnet. Daraufhin sei es zu heftigen Schießereien gekommen.

Der Tod des Hamas-Mitglieds ereignete sich kurz vor einem weiteren Treffen des palästinensischen Präsidenten Mahmoud Abbas (Fatah) und des palästinensischen Ministerpräsidenten Ismail Haniyeh (Hamas). Die beiden wollten im Bemühen um die Bildung einer Einheitsregierung letzte Meinungsverschiedenheiten ausräumen.

Haniyeh und Abbas hatten sich am 8. Februar in Mekka auf eine Beendigung des blutigen Machtkampfs zwischen Hamas und Fatah sowie die Bildung einer Koalition der nationalen Einheit geeinigt. Diese ist für Ende dieser Woche angekündigt. (APA/dpa)

Share if you care.