Barcelona buhlt um ein Kind

22. März 2007, 19:02
42 Postings

Angeblich eine Million Euro für 12-jähriges türkisches Wunderkind geboten

Istanbul - Der FC Barcelona bietet dem türkischen Spitzenklub Besiktas Istanbul angeblich eine Million Euro Ablöse für einen 12-Jährigen. Der D-Jugendspieler Muhammed Demirci gilt als Riesentalent und hat die Verantwortlichen der Katalanen im Rahmen eines 14-tägigen Aufenthaltes in Barcelona von seinen Qualitäten überzeugt. Allerdings soll Besiktas drei Millionen Euro für das Kind, das im Überschwang bereits als zweiter Ronaldinho bezeichnet wurde, verlangen.

Im Internet kursieren Videos mit Kabinettstückchen des Mittelfeldspielers. Muhammed soll samt Eltern und seinen vier Geschwistern nach Spanien ziehen und 3000 Euro pro Monat bekommen (plus Schulausbildung). Fraglich ist, ob die FIFA und UEFA tatenlos dem Treiben der Klubs zuschauen werden. Möglicherweise wird der Millionenpoker um den Jugendlichen als Verstoß gewertet, denn Nachwuchsspieler genießen besonderen Schutz. (red - DER STANDARD PRINTAUSGABE 14.3. 2007)

Share if you care.