Qualcomm hebt wegen starker Nachfrage Quartalsprognose an

21. März 2007, 10:19
posten

Nun werde mit einem Umsatz von etwa 2,1 bis 2,2 Mrd. Dollar (bis zu 1,7 Mrd. Euro) im laufenden Quartal gerechnet

Der US-Mobilfunkzulieferer Qualcomm hat wegen der starken Nachfrage nach einigen Produkten seine Prognose angehoben. Nun werde mit einem Umsatz von etwa 2,1 bis 2,2 Mrd. Dollar (bis zu 1,7 Mrd. Euro) im laufenden Quartal gerechnet, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Zuvor lag die Erwartung des Konzerns bei 2,0 bis 2,1 Mrd. Dollar. Die Nachfrage nach bestimmten Chips zur Datenübertragung sei weltweit stark gestiegen, teilte Qualcomm zur Begründung mit. Je Aktie werde nun mit einem Gewinn vor bestimmten Posten von 48 bis 49 Cent gerechnet, hier lag die Erwartung zuvor bei 42 bis 44 Cent.(APA/Reuters)

Share if you care.