"Gratis-Sherry" als Berlin-Aperitif

14. März 2007, 17:00
posten

Kostenlose "New Berlin Tours" - jeden Tag vor dem Brandenburger Tor

Wer der Meinung ist, die Zeit der großen Entdeckungen in Berlin sei bereits wieder vorbei, sollte sich an die Stadtführungen Chris Sandemans, Mitglied der gleichnamigen Sherry-Dynastie halten. Auffälligste Besonderheit seiner "New Berlin Tours": Sie sind kostenlos. Zumindest gilt das für den "Teaser", eine "normale" Stadtführung, die jeden Tag vor dem Brandenburger Tor beginnt.

Wer daran Gefallen gefunden hat, kann im Anschluss - und darauf hofft Herr Sandeman - eine der zahlreichen Themenführungen um 10 € durch Berlin buchen. Die sind keinesfalls schlecht investiert, denn wer sich etwa selbst eine Tour auf den Spuren Berlins berühmtester Frauen zusammenstellen muss, wird vielleicht seine Probleme haben.

Kneipentour

Apropos zusammenstellen: Außergewöhnlich ist auch der Service, dass "New Berlin Tours" per E-Mail kontaktiert werden kann und verspricht, innerhalb von 24 Stunden eine vollkommen individuelle Route auf die Beine zu stellen. Der gefragteste fixe "Beweggrund" im Portfolio: Eine Kneipentour durch Berlin. (DER STANDARD, Printausgabe, 10.3.2007)

Share if you care.