Drei Rektoren an der Linzer Bruckner Universität

20. März 2007, 15:48
posten

Bis spätestens Jahresmitte 2007 soll die Wahl des Direktors zwischen Baldassarre, Betz und Voigt entschieden sein

Linz - Für die Funktion des Rektors der Anton Bruckner Privatuniversität des Landes Oberösterreich hat die damit beauftragte Auswahlkommission einen nicht gereihten Dreiervorschlag vorgelegt. Das gab der Vorsitzende des Universitätsrates, Landeshauptmann und Kulturreferent Josef Pühringer (V), in einer Presseaussendung am Dienstag bekannt. Die Entscheidung über die Postenbesetzung soll demnach bis spätestens Jahresmitte fallen.

Auf dem Dreiervorschlag stehen - in alphabetischer Reihenfolge - der Universitätsdozent Antonio Baldassarre (Universität Zürich), die Universitätsprofessorin Marianne Betz (Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" in Leipzig) und Universitätsprofessor Anton Voigt (Bruckner Privatuniversität).

Um den Posten haben sich insgesamt fünf Frauen und 20 Männer beworben, zehn von ihnen wurden zu einem Hearing geladen. Der neue Rektor soll die Nachfolge des deutschen Musikpädagogen, Musiker und Germanisten Reinhard von Gutzeit antreten, der am 1. Oktober des Vorjahres das Amt des Rektors der Salzburger Kunstuniversität Mozarteum übernommen hat. (APA)

Share if you care.