Premiere will im Herbst Satelliten-Plattform starten

22. März 2007, 10:13
posten

Über "Premiere Sky" können andere Bezahlfernsehfirmen ihre digitalen Programme vermarkten

Der Bezahlfernsehsender Premiere will zum 1. September eine eigene Satelliten-Plattform starten. Über das Angebot "Premiere Sky" können andere Bezahlfernsehfirmen ihre digitalen Programme vermarkten, wie das Münchner Unternehmen am Dienstag mitteilte. Damit wolle Premiere auch neue Kundengruppen ansprechen.

Chef von Premiere Sky

Chef von Premiere Sky soll Wolfram Winter werden, ehemaliger Deutschland-Chef von NBC Universal. Laut "Frankfurter Allgemeiner Zeitung" wurde Winter von der Konkurrenz abgeworben. Demnach sollte er ursprünglich den von Finanzinvestoren geplanten unabhängigen Satelliten-Vermarkter Stargate führen, der nach bisheriger ebenfalls im Herbst den Betrieb aufnehmen soll.(APA/Reuters)

Share if you care.