Openoffice für Dell-Kunden gefordert

22. März 2007, 10:13
1 Posting

Mit einem offenen Brief will OpenOffice.org die freie Office-Software auf Dell-Rechner bringen

Mit einem offenen Brief will OpenOffice.org den Computerbauer Dell bewegen, die freie Office-Software anzubieten.

Wunsch

OpenOffice.org stützt sich dabei auf tausende User, die sich auf der von Dell betriebenen Website IdeaStorm wünschten, künftig PCs mit vorinstallierten OpenOffice.org 2 erwerben zu können. (red)

Share if you care.