Symposion: Soziale Arbeit macht Politik

12. März 2007, 21:58
posten

Impulse und Podiumsdiskussion, u.a. mit Ute Bock, in der Urania

Beim Symposion Zwischen Kooperation und Konkurrenz: Soziale Arbeit macht Politik, organisiert vom Kompetenzzentrum für Soziale Arbeit am fh-campus wien, wird Sozialminister Erwin Buchinger einen visionär-programmatischen Impulsbeitrag zu Fragen der zukünftigen Rolle von sozialen Organisationen halten. Danach findet eine Podiumsdiskussion mit Ute Bock, Karin Heitzmann, Judith Pühringer, Katrin Wladasch und Andreas Zembaty zum Thema der Zusammenarbeit zwischen sozialen Organisationen mit Politik und Wirtschaft statt. (trenk/DER STANDARD-Printausgabe, 13.03.2007)
Wiener Urania,
Tel. 606 68 77-6331
Beginn: 19.00
Share if you care.