Auf großer Butterfahrt für die Seitenblicke

12. März 2007, 20:05
posten

Das Weingut Esterhazy hatte zur Eröffnung seines "State of the Winery"-Restaurants geladen

Der an dieser (und anderer) Societybeobachtungsstelle auftauchende Eindruck, dass hierzulande gerne als ViPs Titulierte nur eine privilegierte Butterfahrt-Fahrgemeinschaft sind, stimmt meistens. Und am Wochenende wurde diese meist nur in Wien wandernde Gruppe tatsächlich zur Reise-Partie: Man stieg in Shuttlebusse, um in Traunsdorf (bei Eisenstadt) die für mediale Berichterstattung nötige ViP-Dichte zu garantieren: Das Weingut Esterhazy hatte zur Eröffnung seines "State of the Winery"-Restaurants geladen und (u.a.) Walter Eselböck (Taubenkobel), Christian Petz (Coburg) und Heinz Reitbauer jun. (Steirereck) kochten da u.a. für die Soul-Sängerin Doretta Carter auf. Weil aber oft moniert wird, dass viele ViPs nur ViPs sind, weil sie ViPs genannt werden, werden Statisten-ViPs hier in Hinkunft nicht mehr genannt. "Präsenzlisten" gibt es aber. Auf Anfrage und per Mail. (DER STANDARD-Printausgabe, 13.03.2007)
  • Soul-Kitchen im Burgenland: Petz und Carter
    foto: stefanie starz

    Soul-Kitchen im Burgenland: Petz und Carter

Share if you care.