16-Jährige stürzte bei Tempo 200 von Motorrad

13. März 2007, 13:02
4 Postings

Mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht

Rothenburg o.d. Tauber - Bei Tempo 200 hat ein 23 Jahre alter Motorradlenker auf der Autobahn Ulm-Würzburg seine Beifahrerin verloren. Die 16-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestehe aber nicht, teilte die Polizei am Montag mit.

Das Mädchen aus dem Raum Schwäbisch Hall habe am Sonntagnachmittag bei Rothenburg ob der Tauber ohne erkennbaren Grund den Halt verloren und sei auf die Fahrbahn gestürzt. Nachfolgende Autofahrer sicherten die Unfallstelle geistesgegenwärtig ab und verhüteten so möglicherweise Schlimmeres. Das Mädchen trug zwar einen Helm, jedoch keine Motorradschutzkleidung. (APA/dpa)

Share if you care.