Externe Festplatte startet Backup auf Knopfdruck

20. März 2007, 15:37
12 Postings

TrekStor liefert ab Mai alle Harddisks mit integrierter Software von Nero

Das deutsche Unternehmen TrekStor hat eine Kooperation mit dem Softwarehersteller Nero bekannt gegeben. Auf der CeBIT ist mit der "Datastation maxi t.uch" das erste partnerschaftliche Produkt zu sehen. Die externe Festplatte wird mit einer Spezialversion der Backup-Software BackItUp2 Essentials aus dem Hause Nero geliefert. Mit der Push-for-Backup-Funktion können Sicherungskopien damit per Knopfdruck angefertigt werden. Ab Mai sollen alle externen Harddsik-Produkte mit der Nero-Software ausgeliefert werden, heißt es in einer entsprechenden Aussendung.

Planung

Mit BackItUp2 können User Backups ihrer Daten planen und einzelne Dateien oder ganze Laufwerke sichern. Um die Datenmenge gering zu halten, komprimiert die Software die Backups "on the fly". Je nach Anforderung lassen sich die gesicherten Daten durch Passwörter vor unbefugtem Zugriff schützen. Neben der Sicherungsfunktion verfügt die externe Harddisk über einem integrierten 9-fach-Card-Reader für gängige Speicherkarten sowie einem zweifachen USB 2.0-Hub. Zum Einsatz kommen herkömmliche 3,5-Zoll-Festplatten mit acht Megabyte Cache, 7.200 Umdrehungen pro Minute und einer durchschnittlichen Zugriffszeit von neun Millisekunden. Die maximale Schreib- und Lesegeschwindigkeit gibt TrekStor mit 20 Megabyte pro Sekunde an. Die Speicherlösung wird in Varianten mit 250, 320 und 400 Gigabyte Speicherplatz angeboten. Die Preise liegen je nach Ausführung zwischen knapp 120 und 175 Euro.

Partnerschaft

"Mit Nero haben wir einen kompetenten Partner im Bereich Software gefunden. Die Nutzer haben nun ein Paket von Soft- und Hardware, das eine Datensicherung zum Kinderspiel macht", sagt TrekStor-Geschäftsführer Daniel Szmigiel. Beim neuen DVB-T Stick, der ebenfalls zur CeBIT vorgestellt wird, setzt der Hersteller ebenfalls auf Software von Nero. Nero Home Essentials bildet die Grundlage für die Video-, Foto- und Audiowiedergabe und ermöglicht zudem zeitversetztes Fernsehen. Die Software nimmt automatisch den gewünschten Film bis zum Ende weiter auf. (pte)

  • Artikelbild
    foto: hersteller
Share if you care.