Naomi Campbell entschuldigte sich für Wutattacke auf Haushälterin

14. März 2007, 18:43
1 Posting

Model gab sich bei Anti-Aggressions-Training sehr zerknirscht

London - Naomi Campbell hat sich für ihre jüngste Wutattacke auf ihre Haushälterin entschuldigt. Das britische Supermodel gab sich nach einem Bericht der "Sun" (Montagausgabe) bei einem Anti-Aggressions-Training in New York sehr zerknirscht. "Es tut mir leid und ich werde nun wirklich aus meinen Fehlern lernen", sagte die 36-Jährige.

Zu dem Seminar war sie aber nicht freiwillig erschienen. Vielmehr hatte sie ein Gericht in New York zur Teilnahme verdonnert, weil sie in einem ihrer legendären Wutausbrüche ein Handy auf ihre Haushälterin geworfen und diese dabei verletzt hatte. Außerdem wurde das Model zu fünf Tagen gemeinnütziger Arbeit verdonnert. Bei dieser muss sie ab dem 19. März unter anderem den Fußboden eines Lagerhauses der New Yorker Stadtreinigung schrubben.

Vor Campbell hatte bereits Popstar Boy George Strafdienst bei der New Yorker Stadtreinigung abgeleistet. Als der Sänger die Straßen fegte, gab es einen riesigen Medienauflauf, letztendlich musste er versetzt werden. Campbells Anwalt David Breitbart hatte daher darum gebeten, dass seine Mandantin ihren Dienst nicht auf der Straße leisten müsse. Auch die Behörden wollen offenbar zu viel Aufmerksamkeit vermeiden: Campbell muss ihren Dienst in der Reinigungsbrigade eines Lagerhauses der Stadtreinigung ableisten. Für das Schrubben der Fußböden und ähnliche Arbeiten bekommt sie einen Schutzumhang und ein Paar Stiefel gestellt. (APA/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Naomi Campbell

Share if you care.