Meusburger gegen Hingis chancenlos

16. März 2007, 08:04
5 Postings

6:2,6:4-Sieg der Schweizer Nummer drei des Turniers - Auch Melzer verlor

Indian Wells - Nach Jürgen Melzer musste sich auch Yvonne Meusburger in Indian Wells verabschieden. Die Schweizer Nummer drei des Tier I-Tennisturniers, Martina Hingis, erwies sich am Sonntagabend (Ortszeit) als eine Nummer zu groß für die 23-jährige Vorarlbergerin. Hingis setzte sich in genau einer Stunde Spielzeit mit 6:2,6:4 durch.

Zuvor war Melzer in der zweiten Runde gescheitert. Nach seinem Finaleinzug in Las Vegas vergangene Woche und einem Freilos in Runde eins musste sich die Nummer 27 des Turniers dem Franzosen Julien Benneteau mit 4:6,4:6 geschlagen geben. Aber auch Las Vegas-Sieger Lleyton Hewitt (AUS-18) verabschiedete sich vorzeitig. Er unterlag dem Serben Janko Tipsarevic 6:7,6:4,2:6.(APA)

Share if you care.