"Law and Order"-Schauspieler sieht sich als möglicher US-Präsident

20. März 2007, 15:40
7 Postings

Fred Thompson macht sich Gedanken über Kandidatur - er kann bereits auf eine Polit-Karriere als Senator von Tennessee zurück blicken

Washington - Der frühere US-Senator und Schauspieler Fred Thompson ("Law and Order") erwägt eine Kandidatur bei der Präsidentschaftswahl für die Republikaner 2008. Er werde sich in den kommenden Monaten entscheiden, sagte Thompson am Sonntag dem Sender NBC. Viele Leute seien desillusioniert oder zynisch, sie seien auf der Suche nach etwas Neuem.

Der 64 Jahre Thompson war von 1994 bis 2003 Senator des US-Staats Tennessee. Als Schauspieler wurde er vor allem mit der Rolle als Bezirksstaatsanwalt Arthur Branch in der Erfolgsserie "Law and Order" bekannt und spielte unter anderem in den Filmen "Jagd auf Roter Oktober", "Kap der Angst" und "In the Line of Fire - Die zweite Chance". (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.