Verwirrung um verhafteten Terroristenchef

16. März 2007, 11:16
1 Posting

Gefangener angeblich nicht Abu Omar al-Baghdadi - Identität vorerst nicht geklärt

Bagdad - Im Irak ist offiziellen Angaben zufolge ein hochrangiger Anführer einer mit Al-Kaida verbündeten Extremistengruppe festgenommen worden. Entgegen ersten Annahmen handle es sich aber nicht um den Chef des so genannten "Islamischen Staats im Irak", Abu Omar al-Baghdadi, sagte der irakische Militärsprecher Kassim Mussawi am Samstag.

Dies hätten die ersten Nachforschungen ergeben. Der Festgenommene sei jedoch ebenfalls ein hochrangiger Al-Kaida-Führer, fügte Mussawi hinzu, ohne nähere Angaben zu machen.

Mehrere schwere Anschläge

Der von Al-Baghdadi angeführte "Islamische Staat im Irak" ist ein im Oktober vom irakischen Al-Kaida-Ableger und anderen sunnitischen Extremistengruppen gegründeter Verbund, der sich zu einer Reihe größerer Anschläge bekannt hat. Zu den jüngsten dieser Taten gehört die Entführung und anschließende Erschießung von 18 Menschen - die meisten von ihnen Polizeibeamte - in der vergangenen Woche. (APA/Reuters)

Share if you care.