Die beste Zeit des Lebens

24. Juli 2000, 13:13

Studie: Ältere Frauen sind glücklicher

Sydney - Das Älterwerden wird von vielen Frauen zumindest als etwas Positives empfunden. Frauen über 60 Jahre sind oft viel glücklicher als jüngere Frauen. Dies haben australische Forscher auf der internationalen Tagung "Zukunft der Familie: Forschung und Politik" in Sydney behauptet. Nur einer kleinen Minderheit der befragten Frauen im Alter von 60 bis 65 gehe es schlechter als den 20 Jahre jüngeren Frauen, so die Psychologin Alisa Burns von der Macquarie University (www.mq.edu.au).

Stressfaktoren Familie und Arbeit

Im Laufe der Forschung wurden Interviews mit rund 60 Frauen durchgeführt. Die älteren Frauen beschrieben ihr Leben in der Regel als eher ruhig und sorgenfrei. Es sei für diese Frauen, als ob die Ruhe nach dem Sturm eingekehrt sei, so Burns. Die jüngeren Frauen litten dagegen unter Sorgen und Stress wegen Familie und Arbeit. Die Studienteilnehmer haben während des Interviews die verschiedenen Phasen ihres Lebens als Kapitel eines Buches betiteln müssen. Während für Frauen um die vierzig Titel wie "Gefangen" und "Desaster" typisch gewesen seien, hätten die älteren Frauen eher Titel wie "Glückliche Zeit" und "die besten Jahre des Lebens" gewählt.

Es handelte sich in dieser Studie ausschließlich um Frauen aus niedrigen Einkommensgruppen. Es sei möglich, dass für Frauen, die eine bessere berufliche Stellung hatten, die Jahre ab 60 schwieriger seien, räumten die ForscherInnen ein. Diese müssten mit dem Verlust des Status kämpfen.

Die Tagung "Zukunft der Familie: Forschung und Politik" läuft von 24. bis 26 Juli.
Näheres unter: www.aifs.org.au
(pte)

Share if you care.