Entzugsklinik klagt Courtney Love

16. März 2007, 12:00
7 Postings

Rockstar blieb 181.000 Dollar für dreimonatigen Aufenthalt in Rehabzentrum schuldig

Los Angeles - Skandal-Rockerin Courtney Love (42) ist von einer Entzugsklinik bei Los Angeles wegen ausstehender Rechnungen verklagt worden. Wie die Webseite "The Smoking Gun" am Freitag mit der Veröffentlichung der Klageschrift belegte, fordert die Klinik Beau Monde in Newport Beach von Love 181.000 Dollar (137.590 Euro).

Drei Monate Wellness

Love hatte Ende 2005 in dem exklusiven Rehabilitationszentrum drei Monate verbracht. Das Beau Monde hat sich auf Stars, prominente Sportler und Musiker, Firmenbosse und Industrielle spezialisiert und bietet seinen Patienten auch Wellness-Behandlungen, Yoga und Massage.

Im August 2005 hatte Love vor Gericht unter Tränen Drogenmissbrauch zugegeben. Im Februar zuvor war die Witwe des Nirvana-Frontmannes Curt Cobain wegen einer Attacke auf eine Bekannte ihres früheren Liebhabers zu einer dreijährigen Bewährungsstrafe verurteilt worden. Ein Richter in Los Angeles hatte ihre Bewährungszeit im Dezember offiziell beendet. Nach mehreren Rehabilitationsprogrammen soll sie nun ein drogenfreies Leben führen. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.