Türkei hebt Blockade von Youtube wieder auf

21. März 2007, 10:37
3 Postings

Zugang war wegen beleidigenden Videos gegen Staatsgründer Atatürk gesperrt worden

Nicht lang hielt die Sperre eines türkischen Gerichtes gegen Youtube. Nur zwei Tage nach der Erlassung des entsprechenden Urteils, ist der Zugang mittlerweile auf die Video-Sharing-Seite wieder frei, dies bestätigte ein Sprecher des größten türkischen Internet-Anbieters Turk Telekom.

Streit

Dem vorausgegangen war ein lange währender Streit zwischen griechischen und türkischen BenutzerInnen der Plattform, die in diffamierender Absicht jeweils Videos über das Gegenüber veröffentlicht hatten. Den Auslöser für die Sperre bildete schließlich ein Video über den türkischen Staatsgründer Mustafa Kemal Atatürk, in dem diesen mit beleidigender Intention Homosexualität unterstellt wurde.

Blockade

Warum die Blockade nun wieder aufgehoben wurde, ist unklar, Turk Telekom macht dazu keine Angaben. Mittlerweile ist das inkriminierte Video aber von der Seite gelöscht worden. (red)

Share if you care.