RCB begibt neues Rohstoff-Zertifikat

11. März 2007, 23:59
posten

"Bull&Bear"-Rohstoff- Zertifikat setzt auf Aluminium, Öl, Kupfer, Nickel und Zink

Wien - Die Raiffeisen Centrobank (RCB) begibt ein neues Anlagezertifikat auf Rohstoffe. Mit dem "Bull&Bear Rohstoff Bonus"-Zertifikat sollen Anleger von der Preisentwicklung eines Baskets bestehend aus den Rohstoffen Aluminium, Öl, Kupfer, Nickel und Zink partizipieren. Rohstoffe seien in den vergangenen Jahren verstärkt in den Blickpunkt der Anleger gerückt und viele Experten sich einig: Die Rohstoffpreise würden weiterhin steigen, so die RCB.

Fällt Wert des zu Grunde liegenden Rohstoff-Korbs während der fünfjährigen Laufzeit nicht unter 55 Prozent des Startwerts, so funktioniert das Zertifikat als Bonus-Zertifikat: 142 Prozent des eingesetzten Kapitals werden auf jeden Fall zurück bezahlt, steigt der Wert des Rohstoffkorbs stärker als 142 Prozent, erfolgt die Tilgung zum entsprechend höheren Preis.

Sollte der Rohstoff-Basket während der Laufzeit zeitweise unter die 55 Prozent-Marke fallen, verfällt laut RCB der Bonus-Mechanismus. Zum Ende der Laufzeit entspricht dann die Wertsteigerung oder -minderung des Zertifikats eins zu eins eins der Wertentwicklung des Rohstoffbaskets.

Die Zeichnungsfrist für das Zertifikat läuft vom 8. März bis zum 5. April 2007. Berechnungsstichtag für den Startwert ist der 10. April. Der Zeichnungspreis für ein Zertifikat beträgt 100 Euro plus 3 Euro Ausgabeaufschlag. Während der Laufzeit vom 12. April 2007 bis 20. April 2012 wird das Zertifikat an den Börsen Wien und Stuttgart gehandelt. (red)


  • Artikelbild
    foto: rcb
Share if you care.