Über 13 Millionen für Cezanne erhofft

9. März 2007, 13:32
posten

Aquarell "Nature morte au melon vert" wird im Mai in New York versteigert

New York - Eines der wichtigsten Aquarelle des französischen Künstlers Paul Cézanne (1839-1906) steht nach zwei Jahrzehnten in privatem Besitz erstmals wieder zum Verkauf. Wie das Auktionshaus Sotheby's in New York am Donnerstag bekannt gegeben hat, soll das Gemälde mit dem Titel "Nature morte au melon vert" (1902-1906) am 8. Mai in New York versteigert werden.

Der prominente Londoner Kunsthändler Giuseppe Eskenazi hatte das Aquarell, das ein Stillleben mit grüner Melone zeigt, vor zwei Jahrzehnten für seine Privatsammlung erstanden. Sotheby's schätzt, dass der Cezanne zwischen 14 und 18 Millionen Dollar (umgerechnet 13,7 Millionen Euro) erzielen könnte. Eskenazi bietet bei der Auktion im Mai außerdem drei weitere Aquarelle von Cezanne an, die Landschaften der Provence zeigen. (APA/dpa)

Share if you care.