Die absolute Netzfreiheit

4. April 2007, 12:11
33 Postings

Mit SuperCent 9 launcht T-Mobile Austria einen neuen Tarif - Die Kampagne kommt von Publicis - Mit Spots

Mit SuperCent 9 launcht T-Mobile Austria einen neuen Tarif, "das gab's noch nie am österreichischen Mobilfunkmarkt", so T-Mobile Marketingleiterin Michaela Heumann. "Erstmals können Mobilfunk-Kunden wirklich selbst entscheiden, in welches Netz sie günstig telefonieren. Ganz im Gegensatz zu anderen Anbietern, die Wahlmöglichkeiten ihrer Kunden stark einschränken."

Beworben wird SuperCent 9 von Publicis mit zwei TV-Spots, die ihre Protagonisten bei Alltagshandlungen im privaten Umfeld zeigen. Die Werbebotschaft aus dem Radio scheint sie dabei eindeutig zu beeinflussen. Abgerundet werden die SuperCent 9 Marketing-Aktivitäten durch Print- und Online-Maßnahmen. (red)

Credits

Auftraggeber: T-Mobile Austria | Kommunikationsleitung: Michaela Heumann, Andrea Wotypka | Agentur: Publicis | Kundenberatung: Iliana Gehart, Martina Mekis, Carmen Köll | CD-Text/Konzept: Andreas Eisenwagen | CD-Art/Konzept: Gerd Schicketanz | Text: Christoph Petrik, Anna Repitsch | Grafik: Birgit Fillipich | Filmproduktion: Filmhaus Wien | Producer: Christian "Flo" Florin | Regie: Kai Sehr | Tonstudio/Musik: Cosmix

  • Artikelbild
    foto: publicis
  • Artikelbild
Share if you care.