Telecom Italia plant Investition von 15 Mrd. Euro bis 2009

20. März 2007, 15:41
posten

Italienischer Konzern will Telecom Argentina erwerben - Umsatz soll jährlich um bis zu zwei Prozent wachsen

Die Telecom Italia plant bis 2009 Investitionen von 15 Mrd. Euro. Wie aus dem Entwicklungsplan für die nächsten drei Jahre hervorgeht, soll der Umsatz bis 2009 um jährlich bis zu zwei Prozent wachsen. Bis 2009 plant Telecom Italia, mit einer Call Option die Kontrolle von Sofora International zu übernehmen, der Holding, die Telecom Argentina und den Mobilfunkbetreiber Telecom Personal kontrolliert.

Wachstum

Telecom Italia rechnet auch mit einem starken Wachstum der Tochter Tim Brasil. Bis 2009 soll der Umsatz der brasilianischen Gruppe um durchschnittlich zehn Prozent pro Jahr zulegen. Das Ebitda soll 2007 um 23 Prozent und 2009 über 28 Prozent steigen. Die Investitionen für Tim Basil in den kommenden drei Jahren sollen 2,4 Mrd. Euro betragen.

Umsatz

Die Telecom Italia hat im abgelaufenen Jahr trotz eines höheren Umsatzes weniger verdient. Unter dem Strich sei 2006 ein Gewinn von 3,01 Mrd. Euro erwirtschaftet worden. 2005 lag der Ertrag nach Anteilsverkäufen in Griechenland und Peru noch bei 3,22 Mrd. Euro. Die Erlöse legten um mehr als vier Prozent auf gut 31 Mrd. Euro zu. (APA)

Share if you care.